M-net Münchner Sportfestival
der Landeshauptstadt München

01. Juli 2018, Königsplatz

Rückblick

Die achte Auflage des M-net Münchner Sportfestivals am 2. Juli war ein voller Erfolg – das Wetter war heiter bis sportlich: Rund 40.000 Sportbegeisterte konnten am Königsplatz bei angenehmen Temperaturen und einem Mix aus Sonne, Wolken und einem späten Regenschauer 90 Sportarten ausprobieren, sich informieren sowie spannende Shows und Wettkämpfe besuchen.

Das Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München freute sich als Veranstalter über die hohen Besucherzahlen und das Interesse der Münchner Bevölkerung am Sport.

Die M-net Beach Area war mit einem Sandcourt und dem 90 Quadratmeter großen Pool ein beliebtes Highlight. Bei den Globetrotter World Slackline Masters sorgte die Weltelite der Slackliner für beste Unterhaltung.

Highlights

FAQ

Anfahrt

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: U-Bahn Linie U2, Haltestelle Königsplatz.

Parken

Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen. Rund um den Königsplatz gibt es nur wenige und kostenpflichtige Parkplätze.

Eintritt

Das M-net Münchner Sportfestival am Königsplatz kostet keinen Eintritt und ist für Jedermann frei zugänglich.

Verpflegung vor Ort

Für das leibliche Wohl aller Besucher und Sportler vor Ort ist gesorgt. Unsere Cateringpartner bietet sportlich-gesunde Ernährung zu fairen Preisen. Die Speisen und Getränke müssen käuflich erworben werden. Achten Sie bitte bei heißen Temperatuen darauf, ausreichend zu trinken und zu essen.

Sportangebot

Von A bis Z, von Jung bis Alt, von Groß bis Klein – auf dem M-net Münchner Sportfestival ist für jeden etwas dabei!

Programm

Offizieller Beginn ist Sonntag, 02. Juli 2017, um 10:00 Uhr
Bis 18:00 Uhr können alle Sportbegeisterten die Trends und Entwicklungen im Sportbereich testen und ausprobieren.

Übersichtsplan Königsplatz

In Kürze.

Ausrüstung

Sämtliches Equipment zur Nutzung der Sportarten wird Ihnen vor Ort kostenfrei bereitgestellt. Teilweise ist ein Pfand zu hinterlegen.

Sportkleidung

Es empfiehlt sich leichte, sportliche Kleidung zu tragen. Selbstverständlich können Sportarten auch in normaler Straßenkleidung getestet werden. Empfehlenswert ist jedoch festes Schuhwerk.

Umkleidekabinen

Auf dem Königsplatz sind keine Umkleidekabinen vorhanden.

Toiletten

Für ausreichend sanitäre Anlagen ist gesorgt. Ebenfalls sind Kabinen für Rollstuhlfahrer vorhanden.

Duschen

Es gibt keine Duschmöglichgkeiten auf dem Festivalgelände.

Partner

logo-mnet
logo-globetrotter
logo-radio-arabella
logo-erdinger
partner-logo-tauchsport-glaesser
partner-logo-allianz
logo-alkoholfrei
partner-logo-aok

Presse

Pressekontakt

Geschwister Zack PR, Julia Englhart
Am Hoffeld 2
83703 Gmund am Tegernsee

E-Mail: julia@geschwisterzack-pr.de
Tel.: 08022 70 48 60
Mobil: 0173 59 24 058

Landeshauptstadt München
Referat für Bildung und Sport
Pressestelle
Bayerstr. 28
80335 München

E-Mail: presse.rbs@muenchen.de
Tel: 089/233-83527

Grußwort Landeshauptstadt München

Dieter Reiter
Oberbürgermeister

Beatrix Zurek
Stadtschulrätin

Münchner Sportfestival 2017
Gemeinsames Grußwort des Oberbürgermeisters und der Stadtschulrätin

Liebe Münchnerinnen und Münchner,

liebe Besucherinnen und Besucher der Landeshauptstadt München,

München ist eine Sportstadt – 560.000 aktive Mitglieder in den Münchner Sportvereinen beweisen täglich, wie sportbegeistert die Münchnerinnen und Münchner sind. Das Münchner Umland und die Nähe zu den Bergen bieten viele Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten in der Natur.

Aber auch mitten in der Stadt kommt der Sport nicht zu kurz. Alleine innerhalb der Münchner Stadtgrenzen zählen wir mehr als 720 Sportvereine, die den Bürgerinnen und Bürgern leichten Zugang zu verschiedenen Breitensportarten ermöglichen.

Für alle, die Spaß daran haben, sich zu bewegen und die vielleicht auch mal eine neue Sportart ausprobieren möchten, gibt es nun bereits seit acht Jahren das Münchner Sportfestival auf dem Königsplatz – veranstaltet von der Stadt München und seit einigen Jahren unterstützt durch den Titelsponsor M-net Telekommunikations GmbH.
Als Oberbürgermeister und Sportreferentin laden wir alle Bürgerinnen und Bürger zum kostenfreien Mitmachen und Ausprobieren ein. Beim M-net Münchner Sportfestival finden Sie die richtigen Anlaufstellen und Gleichgesinnte – Sportvereine und -verbände sowie Sportschulen zeigen Ihnen mehr als 90 verschiedene Sportarten. Man muss kein durchtrainierter Profi sein – jeder und jede kann mitmachen. Vor allem für Kinder und Jugendliche bedeutet der Sport im Verein oder in Gruppen nicht nur körperliche Aktivität, sondern Spaß, Motivation und neue Kontakte.

Wir bedanken uns auch dieses Jahr herzlich bei den Münchner Sportvereinen und den Ausstellern sowie unseren Sponsoren für ihr Engagement und ihren Beitrag zum Gelingen des M-net Münchner Sportfestivals 2017.

Einen sportlichen und unterhaltsamen Tag auf dem Königsplatz wünschen Ihnen

Dieter Reiter, Oberbürgermeister

Beatrix Zurek, Stadtschulrätin

Königsplatz München
Routenplanung